Lokales

"Wägelesaktion"des Jugendwerks

KIRCHHEIM Am Samstag, 2. Dezember, ist es wieder soweit: Kinder und Jugendliche aus dem Kirchenbezirk Kirchheim werden an zwölf Orten des Bezirks mit Handwagen durch die Straßen ziehen und Produkte aus Entwicklungsländern verkaufen. Verschiedene Sorten Kaffee und Tee, Honig, Schokolade, Orangen und Erdnüsse gehören zum Angebot. Bei der "Wägelesaktion" besteht auch die Möglichkeit, sich über die Spendenprojekte und Organisationen zu informieren. Der Erlös ist für zwei Projekte in Äthiopien und Costa Rica bestimmt und kommt Kindern zugute.

Anzeige

Der CVJM Weltdienst kümmert sich um Straßenkinder in Äthiopien. In den drei Kinderzentren in Addis Abeba und in Adwa wird über zweihundert Straßenkindern geholfen. In Costa Rica unterstützt Brot für die Welt in Elendsvierteln von San José Mitarbeiter der Evangelischen Kirche, die sich um Kinder und Jugendliche kümmern, denen jegliche Zukunftsperspektive fehlt.

Die Aktion wird vom Evangelischen Jugendwerk Bezirk Kirchheim Teck (ejKi) organisiert. Mehr Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0 70 21/63 82 oder per E-Mail unter info@ejki.de.

pm