Lokales

Wald bringt Geld in Gemeindekasse

HOLZMADEN In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Holzmaden wurde dem Gremium der Betriebsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2007 von Revierleiter Markus König vorgetragen. König ging dabei zuerst auf das ablaufende Jahr ein und sprach von den Sorgen durch die Wetterextreme und zugleich aber auch von Freude über den gestiegenen Holzpreis. So sei 2006 mit einem Abmangel von 1600 Euro gerechnet worden. Nach den unerwarteten Einnahmen von 12 180 Euro stünden jetzt allerdings 6900 Euro auf der Habenseite der Gemeindekasse. "Damit können wir zwar den Haushalt nicht besonders puschen" , machte Bürgermeister Jürgen Riehle klar, freute sich aber dennoch über den unerwarteten Waldertrag. Nach den Planungen für das kommende Jahr steht nach den Worten von König allerdings wieder ein Abmangel von rund 1700 Euro ins Haus. In diesem Zusammenhang wurde vom Gremium bei zwei Gegenstimmen und einer Enthaltung ein Antrag von Gemeinderat Michael Thiehoff angenommen, rund 2500 Euro für eine Waldwegsanierung (Feinbelag) auszugeben.

stä

Anzeige