Lokales

Wald und Geologieum Neidlingen

LENNINGEN Am Sonntag, 6. Mai, veranstaltet die Volunteersgruppe Naturschutzgebiet Teck in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Schopflocher Alb von 9.30 bis 12.30 Uhr eine naturkundlich-geologische Wanderung um Neidlingen. Im Mittelpunkt der Führung stehen der Wald und die Geologie am Albtrauf. Vorgestellt werden der für den Albtrauf charakteristische Hangbuchenwald sowie Kalkfelsen und Kalktuff als besonders auffällige Formen der Kalkbildung. Am Bahnhöfle wird der Kampf um die Wasserscheide zwischen Rhein und Donau veranschaulicht: Hier hat die Lindach, ein Neckarzufluss, einen alten Donauzufluss geköpft.

Anzeige

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz "Bahnhöfle", südlich des Reußensteins gelegen.

mb