Lokales

Wanderung durch das Donnstetter Maar

Am Sonntag, 19. September, dem Tag des Geotops, wird von 9 bis gegen 12 Uhr eine Wanderung quer durch ein Maar des Schwäbischen Vulkans angeboten das Donnstetter Maar. Es geht vorbei an Dolinen und Quellen; Karstformen und Alb-Vulkanismus werden erläutert. Neben den Spuren der Römer interessieren außerdem die Pflanzen der Schafheiden und Gebüsche. Es führt die Volunteergruppe, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Information gibt es unter www.teckberg.de, Treffpunkt ist beim Skilift-Parkplatz Donnstetten.

Anzeige