Lokales

Was ist ein Sakrament?

Ganz besondere Gäste empfängt Pastor Volker Seybold vom heutigen Dienstag an in der Zionskirche in Kirchheim: Es sind rund 70 Pastoren der evangelisch-methodistischen Kirche aus dem Raum Reutlingen/Ulm/Bodensee. Unter der Leitung von Superintendent Harald Rückert treffen sie sich bis Donnerstag zu ihrer "Distriktsversammlung".

KIRCHHEIM In diesem Treffen, das zweimal im Jahr stattfindet, geht es um die theologische Weiterbildung und um den Informationsaustausch der hauptamtlichen Mitarbeiter. Verpflegt werden die Teilnehmer aus der Gemeindeküche zum Übernachten fahren sie entweder nach Hause oder sind in Privatquartieren bei Gemeindegliedern untergebracht.

Anzeige

Die Kirchheimer Gemeinde ist zum ersten Mal überhaupt Gastgeber für eine Distriktsversammlung. Möglich geworden ist das durch den Bau des neuen Gemeindehauses, das vor einem Jahr eingeweiht werden konnte. Das Thema der Tagung in Kirchheim heißt: "Was ist ein Sakrament?" Dazu halten verschiedene Referenten Vorträge, unter anderem der Kirchengeschichtler Dr. Johannes Ehmann und Altbischof Dr. Walter Klaiber. Außerdem machen die freikirchlichen Pastoren heute Nachmittag einen Besuch in der Sankt-Ulrichs-Kirche, um sich dort von Pfarrer Franz Keil "sakramentale Gegenstände" der katholischen Kirche erklären zu lassen.

pm