Lokales

Wechsel im Aufsichtsrat

NÜRTINGEN Der Aufsichtsrat der Volksbank Kirchheim-Nürtingen hat seit Montagabend zwei neue Mitglieder. Mit der Köngenerin Bärbel Maier und der Kirchheimerin Birgitta Lott rückten zwei Frauen in das Gremium nach.

Anzeige

Die Jungunternehmerin Lott ersetzt Siegfried Russ, der den Aufsichtsratsitz mit Erreichen des 65. Lebensjahr nach 18 Jahren abgibt. Für sein Engagement dankte Aufsichtsratschef Konrad Weber dem lang gedienten Ehrenämtler mit einer Urkunde sowie einer Münze.

Fast doppelt so lange, nämlich 35 Jahre, gehörte Werner Doster dem Aufsichtsrat an: Bei der Köngener Bank leitete er das Gremium von 1988 bis 1993. Auch nach den Fusionen arbeitete er weiter im Aufsichtsrat der Volksbank mit. "Dafür ist viel Freizeit auf der Strecke geblieben", würdigte Manfred Führinger vom Württembergischen Genossenschaftsverband ihn für seine Verbundenheit zur Bank. Als Anerkennung verlieh er Doster die silberne Ehrennadel. Dosters Nachfolgerin ist die Steuerberaterin Bärbel Maier aus Köngen.

zog