Lokales

Weihnachtenim Schuhkarton

KIRCHHEIM Vor wenigen Tagen startete zum neunten Mal die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Bis 15. November werden deutschlandweit Schuhkartons mit Geschenken gepackt und auf den Weg zu Kindern gebracht, die in großer Armut leben. Von Geschenken unter dem Weihnachtsbaum können Millionen notleidender Kinder nur träumen. Dabei ist es recht einfach, für solche Kinder ein Zeichen der Hoffnung zu setzen: Ein gewöhnlicher Schuhkarton wird mit Geschenkpapier beklebt und mit nützlichen, für Kinder geeigneten Dingen gefüllt. Tolle Geschenke sind Hygieneartikel wie Zahnbürste, parfümfreie Seife oder Schulsachen, Spielzeug, Kleidung, Bonbons. Auf Grund der Einfuhrbestimmungen dürfen nur neue Waren, keine Schokolade und keine gelatinehaltigen Süßigkeiten importiert werden.

Anzeige

Die Päckchen können bis 15. November bei folgenden Sammelstellen abgegeben werden: Familie Früh, Schimmingweg 11 in Kirchheim; Familie Guse, Friedrichstraße 7 in Weilheim; Familie Gruel, Amtstraße 16/1 in Owen; Evangelisches Pfarramt, Kirchstraße 3 in Owen. Informationsmaterial mit genauen Hinweisen zum Packen der Päckchen gibt es bei den Sammelstellen oder im Internet: www.Weihnachten-im-Schuhkarton.org.

pm