Lokales

Weilheimer Frauenentführen Punkte

ESSLINGEN In der Handball-Bezirksklasse errangen die Weilheimer Handballerinnen in der Sulzgries-Halle gegen die SG Esslingen einen 25:12-Erfolg. In der ersten Viertelstunde taten sich beide Mannschaften gegen stark agierende Abwehrreihen schwer. Bis zur Halbzeitpause erarbeitete sich Weilheim einen 10:7-Vorsprung. Nach Wiederanpfiff kamen die Gäste schneller in Fahrt und erhöhten auf 11:7. Dass sich Weilheim weiter absetzen konnte, war vor allem ihrer besten Schützin Steffi Schneider zu verdanken, die acht Toren erzielte.

Anzeige

Am kommenden Sonntag treffen die Spielerinnen des TSV Weilheim um 15 Uhr auf den TAV Köngen in der Sporthalle bei der Burgschule in Köngen. Dies wird eine spannende Begegnung, haben die Spielerinnen aus Köngen doch ebenfalls noch keine Punkte an ihre Gegner abgegeben.

ms

TSV Weilheim:

C. Fischer, M. Sigel Attinger (1), Diez (2), Drexler (2), S. Fischer, Hermann (1), Hitz, Holl, Montero (3), K. Pöchmann (3/1), N. Pöchmann (4), Schneider (8), L. Sigel (1).