Lokales

Wein und Gesang

Großen Anklang beim Publikum fand der Abend der Lieder im Gasthaus Löwen in Bissingen, der von dem Bissinger Männerchor und dem gemischten Chor Frischer Wind gestaltet wurde.

BISSINGEN Ein lauer Sommerabend war genau richtig, um im Freien zu singen und gemütlich beisammen zu sein. Mit verschiedenen Liedvorträgen gelang der Start in den Sommer gut. Karl-Heinz Gölz begrüßte Chorgruppen, Mitglieder und Gäste. Unter der Leitung von Andreas Frank sang der Männerchor mit voller Begeisterung: "Wie schön ist doch die Welt" und "Württemberger Wein".

Anzeige

An den geschmückten Tischen bekamen die Zuhörer das mit viel Gefühl gesungene Lied "Das Ave Maria der Berge" zu hören. Ebenfalls unter der Leitung von Andreas Frank sang die Chorgruppe Frischer Wind "Probier's mal mit Gemütlichkeit, aus dem Dschungelbuch, was sich das Publikum nicht zweimal sagen ließ. Die Songs wie: "I get around" und "What shall we do with the drunken Sailor" wurden mit viel Pep und Schwung gesungen. Die Zuhörer waren begeistert. Durch weitere Liedvorträge "Mein kleiner grüner Kaktus" und "Alles nur geklaut" stellte die Chorgruppe Frischer Wind ihr Können unter Beweis.

Ebenso gekonnt und mit Begeisterung sang der Männerchor "Wir sind die Könige der Welt" und des "Jägers Abschied". Mit dem Lied "Freunde sagt was wollt ihr trinken" und "Aus der Traube in die Tonne" war die Stimmung perfekt. Als krönenden Abschluss trug der Männerchor noch das Lied "Bergheimat" vor. Die Chorgruppe Frischer Wind bot noch einen kleinen Nachschlag mit dem Lied "Memory" aus dem Musical "Cats", damit ging ein gelungener Abend der Lieder zu Ende, der dann auch mit viel Beifall belohnt wurde.

schie