Lokales

Weinberge, Streuobstwiesen und Zähringer

Mit einer Frühlingswanderung am kommenden Sonntag lädt der Verkehrsverein Teck-Neuffen im Rahmen der Reihe "Monat des Albtraufs" ein, die interessante Landschaft rund um Teck und Neuffen kennen zu lernen.

KIRCHHEIM/WEILHEIM Im Sinne des "Sanften Tourismus" möchte der Verkehrsverein die Besucher mit seinen beliebten Sonntagswanderungen für die Schönheiten des Albtraufs begeistern. Kompetente Partner sind die Wanderführer des Schwäbischen Albvereins Kirchheim und die Stadt Weilheim.

Anzeige

Am Sonntag, 29. Mai, startet die Rundwanderung in Nabern und führt erstmals zur Limburg unter dem Motto "Weinberge, Streuobstwiesen und Zähringer". Die Tour verläuft über Obstwiesen zu einer besonders reizvollen Flora mit Heiden und Reben. Wehrhafte Pflanzen auf Magerrasen und herrliche Ausblicke von der Limburg, dem ehemaligen Stammsitz der Zähringer und Zeugenberg des Schwäbischen Vulkanismus, machen den Reiz aus. Entlang des neuen, drei Kilometer langen Natur- und Kulturlehrpfads der Stadt Weilheim erfahren die Wanderer viel über ökologische Zusammenhänge im Naturschutzgebiet und die kulturhistorische Bedeutung der Limburg. Auf dem markanten Gipfel lockt in knapp 600 Metern Höhe die verdiente Rast. Nach dem Abstieg kehren die Wanderer bei den Weilheimer Reitern am Egelsberg ein und stärken sich im Reiterstüble. Der abschließende Besuch im Hoflädle der Familie Gölz am Ortsrand von Nabern macht Lust auf regionale Produkte wie frisch gebackenes Bauernbrot, selbst gemachte Nudeln oder Apfelsaft von Kirchheimer Streuobstwiesen.

Der Treffpunkt um 10 Uhr und der Endpunkt gegen 16 Uhr ist in Nabern auf dem Parkplatz am Ortsende Richtung Bissingen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Gehzeit beträgt rund vier Stunden. Wichtig sind gutes Schuhwerk, ein Rucksackvesper und genügend Getränke für die Rast. Alle Daten sind in der handlichen und übersichtlichen Broschüre der Stuttgart Regio enthalten, die Interessierte kostenfrei beim Verkehrsverein in Kirchheim abholen oder bestellen können unter Telefon 0 70 21/30 27, E-Mail: tourist@kirchheim-teck.de, Max-Eyth-Straße 15, 73230 Kirchheim sowie bei den Verkehrsvereins-Geschäftsstellen in der Panorama Therme Beuren und der Infothek im Rathaus Nürtingen.