Lokales

Weinseminar mit Pfarrer Stricker

HOLZMADEN Der früheste Beleg für den Gebrauch von Wein ist älter als 3000 Jahre. 220 Mal taucht der Wein in der Bibel auf. Pfarrer Joachim Stricker aus Knittlingen, selbst ausgebildeter Wengerter, zeigt, welche Rolle der Wein bei den Israeliten spielte und welchen Stellenwert er in der württembergischen Geschichte hat. Eine 6er-Weinprobe mit Brot und Käse rundet den Vortrag der Volkshochschule ab. Er findet am Freitag, 28. April, ab 20 Uhr im Holzmadener Rathauskeller statt.Anmeldungen nimmt Außenstellenleiter Rainer Stephan entgegen unter der Telefonnummer 0 70 23/58 27.

Anzeige

pm