Lokales

Weniger Bäume inder Ortsmitte

LENNINGEN Der dörfliche Charakter in der Ortsmitte in Unterlenningen soll erhalten bleiben. Bei dieser Entscheidung bleibt es auch bei der erneuten Feststellung des Bebauungsplans.

Anzeige

"Die Änderung des Bebauungsplans Ortsmitte Unterlenningen hat keine große städtebauliche Auswirkung", erklärte Erika Biedermann-Keck von der Bauverwaltung während der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. So wurde beispielsweise der Zuschnitt eines Grundstücks verändert. Dadurch können statt eines Doppelhauses zwei frei stehende Gebäude entstehen. Dank des Entgegenkommens sämtlicher Grundstückseigentümer können zudem das Kirchwegle begradigt und Verkehrsflächen optimiert werden. Allerdings gibt es wegen unterirdischer Leitungen nicht so viele Bäume wie ursprünglich geplant.

"Es geht um die rechtliche Absicherung nicht dass wir auf halber Strecke ausgebremst werden", begründete Bürgermeister Schlecht die erneute Feststellung des Entwurfs.

ih