Lokales

Wer saß am Steuer des Alfa Romeo?

KIRCHHEIM Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Donnerstag in Ötlingen ereignete, sucht das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon 0 70 21/5 01-0.

Anzeige

Ein Anrufer teilte der Polizei gegen 20.10 Uhr mit, dass ein vermutlich betrunkener Autofahrer in der Isolde-Kurz-Straße in Ötlingen unterwegs sei. Er hatte beobachtet, wie der Lenker eines Alfa Romeo dort vor einer Bäckerei angehalten hatte und laut aus dem Auto grölte. Sein Beifahrer war offensichtlich ebenfalls betrunken. Er war aus dem Fahrzeug gefallen und lag auf dem Gehweg vor der Bäckerei. Der Alfafahrer sei dann in Richtung Wendlingen davongefahren.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht, dass ein 21-Jähriger aus Zell mit dem Auto unterwegs war. Gegen 21 Uhr trafen Beamte der Kirchheimer Polizei den 21-Jährigen in Ötlingen in der Reutlinger Straße an. Er war zu Fuß unterwegs und stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Nur kurze Zeit später traf ein Bekannter von ihm mit dem Alfa in der Reutlinger Straße ein. Den Beamten gegenüber gab er an, zur fraglichen Zeit mit dem Auto unterwegs gewesen zu sein.

Aufgrund der widersprüchlichen Angaben bitten die Beamten des Polizeireviers Kirchheim Personen, die im Bereich der Bäckerei in der Isolde-Kurz-Straße den Alfa bemerkten, sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen.

lp