Lokales

Wer wünscht sichein Kaninchen?

WEILHEIM Viele Kinder wünschen sich einen Hasen oder ein Kaninchen. Wer sich für ein Kaninchen interessiert, muss vor der Anschaffung einiges wissen.

Anzeige

Kaninchen sind Rudeltiere. Deshalb sollte man nie ein Kaninchen allein halten, sondern mindestens zwei davon haben, damit es immer einen Spielgefährten hat. Zu berücksichtigen ist auch, dass ein Kaninchen gute Pflege und Fürsorge braucht. Es muss jeden Tag gefüttert und auch der Stall muss regelmäßig gereinigt werden.

Der Speiseplan eines Kaninchens besteht hauptsächlich aus Heu, das immer ausreichend zur Verfügung stehen sollte, da es die Verdauung reguliert. Täglich frisches Wasser darf auch nicht fehlen. Obst enthält zu viel Zucker und darf nur selten gefüttert werden, Grünfutter braucht das Kaninchen dagegen täglich.

Äste und Zweige sind für das Kaninchen sehr wichtig, damit es etwas zum Nagen hat und sich seine Nagezähne abnutzen können. Um Krankheiten zu vermeiden, sollte man das Kaninchen beim Tierarzt impfen lassen. Kaninchen kann man im Zoogeschäft oder bei einem Kleintierzuchtverein kaufen.

Kevin Lang, Felix Schaufler,Klasse 4a, Limburg-Grundschule Weilheim