Lokales

Werkzeugdieb wurde erneut erwischt

DENKENDORF Zum wiederholten Mal war in der vergangenen Woche ein polizeibekannter Mann aus Denkendorf aufgefallen. Der 67-Jährige aus dem ehemaligen Jugoslawien hat am Mittwochvormittag in der Goethestraße in Denkendorf aus einem unverschlossenen Pkw einen Koffer entwendet. In dem Koffer befanden sich ein Laptop und ein Prüfgerät für Telefonanlagen im Wert von insgesamt circa 4 000 Euro.

Anzeige

Im Zuge der Ermittlungen ergab sich dann ein Verdacht gegen den hinlänglich Polizeibekannten. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Polizisten noch drei Bohrmaschinen der Marken Bosch, Metabo und Würth im Gesamtwert von zirka 2500 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen hat der Mann die Maschinen offensichtlich aus unverschlossenen Fahrzeugen oder von Baustellen in Esslingen entwendet. Der Tatverdächtige muss nun mit einem erneuten Strafverfahren wegen Diebstahls rechnen.

Die Besitzer der Bohrmaschinen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeiposten Neuhausen, Telefon 0 71 58/95 16-0 zu melden. Da der Mann fast täglich in Denkendorf und Umgebung unterwegs ist, werden insbesondere Handwerker und Mitarbeiter von Baufirmen aufgefordert, ihre Fahrzeuge zu verschließen und ihre Maschinen sicher aufzubewahren. Der Täter hat nämlich bisher immer die Nachlässigkeit der Besitzer ausgenutzt, indem er die Maschinen aus unverschlossenen Transportern oder Baustellenfahrzeugen entwendete.

lp