Lokales

WFV in Deutschlandviertgrößter Verband

FRANKURT Der Württembergische Fußballverband (WFV) kann sich erneut über einen Mitgliederzuwachs freuen und ist nun der viert-größte Landesverband innerhalb des Deutschen Fußballbundes.

Anzeige

Die aktuelle DFB-Mitgliederstatistik weist 509 368 Mitglieder für Württemberg aus. Damit überholte der WFV den Landesverband Hessen, der bisher auf dem vierten Platz rangierte.

Mit fast 50 000 Neuanmeldungen in der Saison 2005/06 stieg die Zahl der registrierten Mitglieder im DFB auf insgesamt 6 351 078 an.

pm