Lokales

Widersprüchliche Angaben zu Unfall

WEILHEIM Widersprüchliche Angaben zu einem Unfall in Weilheim machten die Beteiligten gegenüber Beamten des Polizeireviers Kirchheim.

Anzeige

Nach derzeitigen polizeilichen Ermittlungen wollte ein 63-jähriger VW-Lenker rückwärts von einem Parkplatz in die Austraße einfahren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Lkw, der von einer 29-Jährigen aus Bad Urach gelenkt wurde. Sie war mit dem Laster auf der Austraße in Richtung Holzmaden unterwegs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lkw nach links abgewiesen, wo er gegen einen auf einem Parkplatz stehenden Mercedes gedrückt wurde.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Das Polizeirevier Kirchheim, Telefon 0 70 21/50 1-0, sucht Unfallzeugen.

lp