Lokales

Wie arbeiten Schulen für Erziehungshilfe?

KIRCHHEIM Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) lädt zu einer Info-Veranstaltung am Donnerstag, 21. Oktober, von 18.30 bis 20.30 Uhr an der Janusz-Korczak-Schule, Beim Hungerbrünnele 14 in Kirchheim, ein. Anmeldungen unter der Telefonnummer 0 70 21/7 47 75 werden erbeten.

Anzeige

Die Zahl schwieriger Schüler in den Schulklassen nimmt ständig zu. Gelegentlich sind Schüler zu unterrichten, die unter massiven Verhaltensstörungen leiden und den Unterricht schwer stören. Wenn alle Gespräche, pädagogischen Maßnahmen, Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen, die Kooperation mit der Sonderschule beziehungsweise mit der Jugendhilfe nicht mehr weiterhelfen, dann erscheint oftmals als letztes Mittel die Überweisung in eine Schule für Erziehungshilfe. Informationen, wie es mit diesen Schülern weitergeht, gibt es am Donnerstag vor Ort in Kirchheim.

pm