Lokales

Wie politisch darfdie Kirche sein?

KIRCHHEIM An der Frage, wie politisch Kirche sein darf, scheiden sich die Geister. Gar nicht sagen die einen. Es ist nicht ihre Aufgabe. Andere werfen den Kirchen vor, dass sie sich in der Vergangenheit zu wenig eingesetzt haben für Frieden, Gerechtigkeit und Menschenwürde.

Anzeige

Wie politisch darf und muss die Kirche sein? Über diese Frage spricht und diskutiert am morgigen Donnerstag, 30. Juni, um 20 Uhr in den Räumen der Auferstehungskirche Dekan i. R. Klaus Scheffbuch. Veranstalter ist die Gruppierung "Frauen miteinander".

pm