Lokales

Wintersport während der Ferien möglich

Für Wintersportbegeisterte lautet das Motto wieder einmal: "Ski und Rodel gut". Die Meteorologen prognostizieren für die nächsten Tage anhaltende Minusgrade, bei denen sich die weiße Pracht auf der Schwäbischen Alb noch einige Zeit hält.

DENIS SCHAAL

Anzeige

KREIS ESSLINGEN Wie schon am vergangenen Wochenende liegt auf der Alb genug Schnee, um die Lifte betreiben zu können. So meldete das Skizentrum Pfulb in Schopfloch unverändert gute Bedingungen mit einer geschlossenen Schneedecke von 15 Zentimetern Höhe. Die Lifte haben heute und am morgigen Sonntag, 23. Dezember, sowie während der Weihnachtsferien von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Am Montag, 24. Dezember, laufen die Lifte von 10 bis 16 Uhr. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.skizentrum-pfulb.de.

Das Skigebiet Donnstetten in Römerstein hat, bei einer Schneehöhe von 20 Zentimetern, von 10 Uhr, an Heiligabend von 9 bis 15 Uhr Liftbetrieb. Über die Weihnachtsferien laufen die Lifte von 9 bis 22 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.skilift-donnstetten.de.

Im Westerheimer Skizentrum Halde liegen laut den Liftbetreibern 15 Zentimeter Schnee. Die Lifte sind am Wochenende und in den Weihnachtsferien von 9 bis 16.45 Uhr und am Montag, 24. Dezember, von 9 bis 16 Uhr in Betrieb. Außerdem sind die Loipen für Langläufer gespurt. Nähere Informationen gibt es Online unter www.skilift-halde.de. Informationen zum Zustand der Loipen gibt es im Internet unter www.landkreis-esslingen.de oder telefonisch unter 0 70 26/9 50 12 28.