Lokales

Wohnsitzloser bei Brand verletzt

ESSLINGEN Beim Brand seines Nachtlagers erlitt ein wohnsitzloser Mann am frühen Dienstagmorgen in Esslingen schwere Verletzungen. Der Polizei war von Autofahrern ein Feuer unterhalb der Adenauerbrücke gemeldet worden. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stellte sich heraus, dass ein 57-jähriger Wohnsitzloser im Gebüsch sein Nachtlager aufgeschlagen hatte. Offensichtlich waren dort durch eine Zigarette Kartons und Plastiktüten in Brand geraten. Dabei zog sich der 57-Jährige Brandwunden an den Händen und am Kopf zu.

Anzeige

lp