Lokales

Zehn Personen steckten in Aufzug

PLOCHINGEN Über Notruf wurde am Sonntagvormittag das Polizeirevier Esslingen darüber informiert, dass im Plochinger Bahnhof ein Aufzug stecken geblieben war. Insgesamt zehn Personen hielten sich zu diesem Zeitpunkt in dem Lift auf. Die Freiwillige Feuerwehr Plochingen, die nur wenig später vor Ort erschien, befreite die Insassen aus ihrer misslichen Lage. Die zehn Personen waren rund 45 Minuten in dem Lift gefangen.

lp

Anzeige