Lokales

Zeugen rennen hinterflüchtendem Auto her

ESSLINGEN Mehreren lauffreudigen Zeugen hat es die Polizei Esslingen zu verdanken, dass sie eine Unfallflucht klären konnte.

Anzeige

Ein 27-jähriger Nissanlenker befuhr die Zollbergstraße Richtung Stadtmitte, als er am Samtagabend kurz vor Mitternacht auf Grund von Schneeglätte nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen geparkten Toyota prallte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er weiter. Dies beobachteten mehrere Zeugen, die dem wegfahrenden Auto mehrere hundert Meter bis zur Kreuzung mit der Brückenstraße hinterher rannten.

Dort musste der Unfallverursacher an einer roten Ampel anhalten und die Zeugen konnten das Kennzeichen ablesen. Den Polizeibeamten war es damit ein Leichtes, den Fahrzeughalter zu ermitteln. Der Schaden beläuft sich auf 2 000 Euro.

lp