Lokales

Zu schnell auf der schneeglatten Steige

LENNINGEN Am Samstagmorgen gegen 7.50 Uhr war der Fahrer eines Mercedes-Geländewagens vermutlich zu schnell auf der Hochwangsteige unterwegs, kam auf schneeglatter Fahrbahn im Bereich einer Rechtskurve ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende Audifahrerin erkannte die Situation sofort und konnte ihren Pkw noch bis zum Stillstand abbremsen. Ihr Fahrzeug wurde trotzdem von dem Geländewagen touchiert. Am Audi entstand Schaden von circa 4000 Euro, die Instandsetzungskosten für den Mercedes schätzt die Polizei auf 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

lp

Anzeige