Lokales

Zu schnell auf der Überholspur

KIRCHHEIM Zu einem haarsträubenden Fahrmanöver zwischen Kirchheim West und Ost am Dienstagabend sucht die Autobahnpolizei nach Zeugen: Gegen 21.50 Uhr war ein BMW-Fahrer auf dem linken Fahrstreifen mit 190 bis 200 Kilometern pro Stunde in Richtung München unterwegs. Dabei fuhr er extrem dicht auf einen langsameren Golf auf, der gerade einen Lastwagen überholte. Der 44-jährige BMW-Fahrer gab ihm die Lichthupe, schaffte es aber nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und fuhr dem Golf ins Heck. Dabei wurden beide Männer leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 8 000 Euro. Der BMW-Fahrer roch nach Alkohol, weshalb er mit zur Blutprobe kommen und seinen Führerschein abgeben musste. Zeugen, insbesondere zwei Lastwagenfahrer, die überholt wurden, melden sich bitte bei der Autobahnpolizei, Telefon 0 73 35/96 26-1 11.

lp

Anzeige