Lokales

Zu schnell und dazu mit Alkohol

WENDLINGEN Alkoholeinwirkung und überhöhte Geschwindigkeit waren die Ursachen für einen Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend in Wendlingen.

Anzeige

Ein 22-jähriger Stuttgarter war mit seinem VW Golf auf der Bahnhofstraße in Richtung Stuttgarter Straße unterwegs. In einer Rechtskurve kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem Pkw einer 51-jährigen Frau aus Nürtingen. Die Nürtingerin erlitt leichte Verletzungen. An den beiden Pkw entstand Totalschaden in Höhe von zirka 4000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 22-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Test ergab über zwei Promille. Die Beamten ordneten deshalb eine Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein des Unfallverursachers.

lp