Lokales

Zu zweit in einem kleinen Zimmer

KIRCHHEIM Am morgigen Samstag feiern Hans und Katharina Bischoff aus Ötlingen ihre diamantene Hochzeit. Hans Bischoff wurde 1923 und Katharina Bischoff 1926 in Budisava geboren. Mit 13 Jahren begann Hans Bischoff eine Bäckerlehre und wurde 1941 zur Wehrmacht eingezogen. Als Soldat war er bei den Gebirgsjägern in Innsbruck, wurde in Finnland stationiert und kam dort in Gefangenschaft. Katharina arbeitete als Näherin, wurde 1944 mit ihrer Familie vertrieben und kam über Wien und Görlitz nach Bayreuth.

Anzeige

Nachdem Hans Bischoff aus der Gefangenschaft in Frankreich zurückgekehrt war, haben die beiden am 9. Februar 1948 geheiratet. Ein kleines Zimmer in Lindorf war die erste gemeinsame Wohnung. Nach dem Hausbau 1952 zogen die beiden nach Ötlingen, wo sie bis heute wohnen. 1950 wurde ihre Tochter Ingrid geboren, sieben Jahre später Sohn Roland. Seit 1984 sind die Eheleute im Ruhestand und genießen die freie Zeit bei Gartenarbeit und Spaziergängen.

Im Kreis ihrer Familie, zusammen mit den zwei Kindern Ingrid und Roland, fünf Enkeln und vier Urenkeln werden Hans und Katharina Bischoff ihren 60. Hochzeitstag in Ötlingen feiern.

rb