Lokales

Zügle unter Volldampf. Keine Ferien gönnt ...

Zügle unter Volldampf. Keine Ferien gönnt sich das "Sofazügle". Am kommenden Sonntag, 15. August, verkehrt der Dampfzug der Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen (GES) zwischen Nürtingen und Neuffen für die Zuhausegebliebenen. Die von der Maschinenfabrik Esslingen im Jahr 1911 gebaute Lok Nummer 11 zieht wieder die Personenwagen der dritten Wagenklasse mit ihren hölzernen Aufbauten, Holzbänken und offenen Plattformen durch das Neuffener Täle. Der Zug fährt in Nürtingen um 9.25, 11.05, 12.25, 15.05 und 17.05 Uhr ab, in Neuffen um 10.10, 11.45, 14.15, 16.15 und 18.15 Uhr. Bei der Ankunft in Neuffen haben die Fahrgäste sofort Anschluss mit einem Bus zum Hohenneuffen und zum Freilichtmuseum Beuren, wo am Sonntag das alljährliche Oldtimer-Treffen stattfindet. Fahrräder werden wie immer kostenlos im Packwagen mitgenommen.

Anzeige