Lokales

Zufriedenheit trotz Niederlage

LÜBECK Der Kirchheimer Muay-Thai-Boxer Steffen Dieterle hat beim renommierten Windy-Cup im schleswig-holsteinischen Lübeck seinen ersten Profikampf nach drei harten Runden verloren: Gegner des Kirchheimers war der Däne Bassam Charour, Vorjahressieger und Gewinner des Scandinavia Cups. Gegen den routinierten Dänen, der in 32 Kämpfen 29 Siege und drei Niederlagen zu Buche stehen hat, musste Dieterle in der dritten Runde sogar eine Platzwunde am linken Auge hinnehmen.

Anzeige

Dennoch zogen Dieterle und sein Trainer Ladislav Schmitt eine positive Bilanz der mit 1 500 Zuschauern bestens besuchten Veranstaltung: "Steffens Leistung ist mehr als zufriedenstellend", urteilte Schmitt.

Dieterles Gegner Bassam Chamour gewann den Finalkampf gegen den amtierenden deutschen Meister Tyron Priest-West.

pet