Lokales

Zug in Oberlenningen teilweise entgleist

LENNINGEN Am Montagmorgen um kurz vor 6 Uhr ist im Oberlenninger Bahnhof ein Zug teilweise entgleist. Nach Auskunft der Deutschen Bahn kam ein Steuerwagen der Regionalbahn, die zwischen Oberlenningen und Plochingen verkehrt, mit zwei Achsen vom Gleis ab. Die Ursache wird noch untersucht. Es waren keine Passagiere im Zug, der Sachschaden ist gering.

Anzeige

Am Nachmittag wurde der Waggon von einem Hilfszug der Bahn wieder auf die Schienen gestellt. Vom frühen Morgen an bis zu diesem Zeitpunkt gab es Einschränkungen beim Bahnverkehr. Gleis zwei war in Oberlenningen vollkommen gesperrt, und die Fahrten der entgleisten Regionalbahn fielen während dieser Zeit aus. Zudem fuhren vier Züge aus Richtung Wendlingen bis zum Nachmittag nur bis Unterlenningen. Vom Nachmittg an lief der Zugverkehr nach Auskunft der Bahn wieder normal.

bil