Lokales

Zum Vergnügungspark und auf sonntägliche Einkaufstour

Verkaufsoffener Sonntag, Märzenmarkt, Wochenmarkt und dazu noch der landwirtschaftliche Markt in Kirchheim wird am ersten Märzwochenende wieder jede Menge Einkaufsspaß geboten. Der große Vergnügungspark auf dem Ziegelwasen sorgt zusätzlich für einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Teckstadt.

KIRCHHEIM Zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr laden die Kirchheimer Einzelhändler am Sonntag, 5. März, von 12.30 bis 17.30 Uhr. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, durch neue Trends für Frühjahr und Sommer zu stöbern, sich zu informieren und auf den kommenden Frühling einzustimmen. Dass die Einzelhandelsgeschäfte der Teckstadt sich durch einen hervorragenden Beratungsservice auszeichnen, ist inzwischen zu einem Markenzeichen für den Kirchheimer Einzelhandel geworden.

Anzeige

Rund 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bildeten sich im vergangenen Jahr in Sachen Servicequalität fort. Ziel ist es, die bereits sehr hohe Qualität in der Kundenberatung ständig zu verbessern. Derzeit wird an der Umsetzung eines Qualitätssiegels gearbeitet, das in Zukunft besonders kundenfreundliche Betriebe auszeichnen soll. So können sich die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags an einem hervorragenden kundenorientierten Service erfreuen.

Bereits am Freitag, 3. März, wird der große Vergnügungspark auf dem Ziegelwasen eröffnet. Markenzeichen ist das 40 Meter hohe Riesenrad, das wunderschöne Ausblicke über Kirchheim hinaus gewährt. Zusätzlich zu den rasanten Großfahrgeschäften wie Berg- und Talbahn oder Autoscooter gibt es spezielle Angebote für Kinder wie Europas größten Miniscooter, eine riesige "Euro-Rutsche" mit 13 Metern Höhe, Kinderkarussell, Geisterbahn sowie erstmals "Bungee-Jumping".

Eine weitere Besonderheit des großen Vergnügungsparkes in Kirchheim ist der ökumenische Gottesdienst zum Thema "Aus-Zeit", den die Schausteller und die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen am Samstag, 4. März, um 13 Uhr veranstalten. Pfarrer Winfried Hirlemann und Dekan Hartmut Ellinger gestalten gemeimsam einen Gottesdienst, der von Ildiko Solomaier auf dem Keyboard begleitet wird. Im Anschluss gibt es Freikarten für Kinder und Jugendliche.

Zum ganztägigen Märzenmarkt am Montag, 6. März, werden rund 200 Händler in der Innenstadt ihre Ware anbieten. Nützliche Dinge für den Haushalt und den täglichen Gebrauch sind auf dem traditionellen Kirchheimer Märzenmarkt genauso zu finden wie Schmuck, Bekleidung und Trendartikel.

Bei den Händlern des Wochenmarktes auf dem Marktplatz können die Besucher der Teckstadt ihren Bedarf an frischem Obst und Gemüse, das teilweise aus ökologischem Anbau stammt, decken. Blumenarrangements und Gestecke zum Frühjahr runden das vielfältige Angebot der Markthändler ab. Zum krönenden Abschluss des Veranstaltungswochenendes veranstalten die Schausteller des Vergnügungsparkes am Ziegelwasen am Montagabend um 20 Uhr ein großes Feuerwerk. Das Höhenfeuerwerk zeigt in diesem Jahr die Kirchheimer Farben blau und gelb und stellt ein imposantes Spektakel dar.

Weitere Infos zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es für Interessierte auch auf der Homepage der Stadt unter www. Kirchheim-Teck.de.

Auf dem großen Vergnügungspark auf dem Ziegelwasen ist am morgigen Freitag von 13 bis 22 Uhr Familientag mit ermäßigten Preisen. Am Samstag ist von 13 bis 22 Uhr, am Sonntag von 11 bis 22 Uhr und am Montag, 6. März, von 13 bis 22 Uhr geöffnet. Von 8 bis 13 Uhr ist der traditionelle landwirtschaftliche Zubehörmarkt und um 20 Uhr beginnt das große Feuerwerk. Der verkaufsoffene Sonntag, 5. März, beginnt um 12.30 Uhr und geht bis 17.30 Uhr. Der Krämermarkt ist von 8 bis 18 Uhr geöffnet, der Wochenmarkt von 8 bis 13 Uhr.

pm