Lokales

Zurückbleibennach Suizid

KIRCHHEIM Am Samstag, 11. November, und Sonntag, 12. November, findet in den Räumen des AKL Kirchheim, Alleenstraße 92 neben dem Bürgerbüro für Frauen und Männer, die einen nahe stehenden Menschen durch Selbsttötung verloren haben, ein Wochenende statt. Heike Müllerschön und Ulla von Neubeck, zwei erfahrene Fachberaterinnen, werden das Wochenende "Zurückbleiben nach Suizid" gemeinsam gestalten.

Anzeige

Der Arbeitskreis Leben (AKL) Nürtingen-Kirchheim veranstaltet dieses Seminarangebot zum vierten Mal. Betroffene Menschen fühlen sich nach dem äußert schmerzlichen Verlust in ihrem Alltag häufig isoliert und alleingelassen. Im Verlauf des Seminarwochenendes wird es möglich sein, bezüglich ihrer schwierigen Lebenssituation Unterstützung und Stärkung zu erleben, indem die Teilnehmer unter anderem an den Gefühlen und dem Erleben anderer in der Gruppe teilhaben können.

Es sind noch freie Plätze vorhanden. Interessierte erhalten weitere Informationen unter den Telefonnummern 0 70 22/3 91 12 oder 0 70 21/7 50 02.

pm