Lokales

Zusammenprall auf der Kreuzung

DETTINGEN Zwei leicht verletzte Fahrzeuglenker und Sachschaden in Höhe von etwa 40 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend um 19.35 Uhr auf der B 465 ereignete.

Anzeige

Eine 64-jährige Mercedesfahrerin wollte von der Teckstraße kommend die Bundesstraße überqueren. An der Kreuzung war die Ampelanlage nicht in Betrieb. Aufgrund der Sonneneinstrahlung dachte die Frau, die Ampel stünde auf grün. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes eines 69-Jährigen, der auf der B 465 von Kirchheim in Richtung Owen unterwegs war. Der Pkw des 69-Jährigen wurde durch die Aufprallwucht auf ein Verkehrszeichen geschleudert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

lp