Lokales

Zuschuss für Kinderfasching

HOLZMADEN Die Abteilung Kinderturnen hat im vergangenen Jahr erstmals einen für alle Interessierten offenen Kinderfasching organisiert. Schon damals blieb dem Verein nach Abzug der Unkosten praktisch kein Gewinn übrig. So wurde die Gemeinde gebeten, in diesem Jahr einen Zuschuss von 250 Euro zu gewähren.

Anzeige

Bürgermeister Riehle wies in diesem Zusammenhang nochmals auf die angespannte Haushaltssituation der Gemeinde hin. Sein Vorschlag war, für den Kinderfasching des TSV Holzmaden die Gemeindehalle kostenlos zur Verfügung zu stellen. Fallen die Hallengebühren nicht an, sind dies 150 Euro, die der Verein im Vergleich zum Vorjahr nicht bezahlen muss.

Gemeinderat Thiehoff sprach sich für eine Bezuschussung im Hinblick auf das noch bestehende Ehrenamt aus. Schließlich beschloss der Gemeinderat mit einer 6:5-Mehrheit, für die Faschingsveranstaltung auf die Hallenmiete von 150 Euro zu verzichten und der Abteilung Kinderturnen einen Zuschuss von 100 Euro zu gewähren. Dieser soll aus dem Topf "singen und musizieren unter dem Weihnachtsbaum" entnommen werden.

stä