Lokales

Zwei Chinesenfür den VfL

KIRCHHEIM Mit dem Spiel gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenzweiten BV Esslingen 2 am heutigen Mittwochabend (20 Uhr, LUG-Sporthalle) beginnt für die Badmintonspieler des VfL Kirchheim die Rückrunde in der Landesliga Mittlerer Neckar/Ostalb. Das Spiel, ursprünglich auf den 19. Januar terminiert, war vorverlegt worden.

Anzeige

Erstmals in dieser Saison wird der VfL bei den Damen mit Xie Dong und bei den Herren voraussichtlich mit Bin Yang, einem weiteren chinesischen Neuzugang, antreten. Das Hinspiel gegen die junge Esslinger Mannschaft verlor Kirchheim mit 2:6. Keine leichte Aufgabe also für den VfL, wichtige Punkte gegen den Abstieg zu holen, zumal die Esslinger in kompletter Aufstellung antreten. Jungtalent David Schreiner spielt ebenso mit wie Karolin Bradke, die neue starke Dame. Auch der VfL hat keine Ausfälle zu beklagen.

jf