Lokales

Zwei leicht Verletzte bei Verkehrsunfall

KOHLBERG Zwei leicht verletzte Personen und rund 12 250 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmittag gegen 13.10 Uhr auf der Kreisstraße 1260 zwischen Kohlberg und Grafenberg ereignet hat.

Ein 44-jähriger Opelfahrer, der in Richtung Kohlberg unterwegs war, kam im Kurvenbereich mit seinem Pkw ins Schleudern und prallte mit einem entgegenkommenden Mercedes, der von einer 32-Jährigen gelenkt wurde, zusammen. Beide Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt und mit Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein vier Monate altes Kleinkind im Mercedes blieb glücklicherweise unverletzt. Da eventuell technische Mängel an der Bremsanlage des Opels ursächlich für den Unfall waren, wurde der Pkw von der Polizei sichergestellt.

lp

Anzeige