Lokales

Zwei Leichtverletzte bei Karambolage

WEILHEIM Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 28 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagvormittag an der Einmündung L 1213/"In den Gründen" ereignete.

Anzeige

Eine 53-jährige Audilenkerin war von Weilheim Richtung Gruibingen unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang wollte sie nach links in die Straße In den Gründen abbiegen. Vermutlich auf Grund der tief stehenden Sonne übersah sie den entgegenkommenden Mercedes eines 24-Jährigen und die beiden Fahrzeuge kollidierten. Glücklicherweise zogen sich beide Pkw-Lenker nur leichte Verletzungen zu.

Während der Unfallaufnahme musste die Landesstraße für etwa eine Stunde gesperrt werden. Die Feuerwehr Weilheim war zur Reinigung der Fahrbahn vor Ort im Einsatz.

lp