Lokales

Zwei LG Teck-Teams kämpfen um den Titel

KIRCHHEIM Premiere für die LG Teck: Zum ersten Mal in ihrer 30-jährigen Vereinsgeschichte ist die Leichtathletikgemeinschaft mit einer Jugendauswahl bei den Deutschen Jugend-Mannschaftsmeisterschaften (DJMM) vertreten. Das württembergische Finale findet am morgigen Donnerstag im Ludwigsburger Ludwig-Jahn-Stadion statt.

Anzeige

Neben der LG Teck gehen aus dem Kreis Esslingen noch die LG Filder und LG Leinfelden-Echterdingen an den Start. Hinzu kommen die starken Mannschaften der LG Filstal und der Unterländer LG. LGT-Coach Matthias Weiss ist zuversichtlich, mit seiner Auswahl einen der vorderen Plätze belegen zu können.

Auch die Senioren-Mannschaft der LG Teck nimmt beim parallel stattfindenden Finale der Altersklassen (DAMM) in Ludwigsburg teil. In der Altersklasse M30 ist ein spannender Kampf um die Vorherrschaft im Kreis Esslingen angesagt: LG Filder und der amtierende Deutsche Meister LG Leinfelden-Echterdingen sind kaum zu schlagen. Urlaubs- und verletzungsbedingt müssen einige Leistungsträger der LG Teck auf ihre Teilnahme verzichten. Coach Bernd Kugel hat es dennoch geschafft, eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen, sodass ein Platz auf dem Treppchen nicht unrealistisch ist.

bjk