Lokales

Zwei Mädchen belästigt

LEINFELDEN Am Dienstag erstatteten zwei 14-jährige Schülerinnen Anzeige bei der Polizei. Sie gaben an, von einem ihnen unbekannten Mann seit etwa drei Wochen belästigt zu werden.

Anzeige

Der Unbekannte spreche sie aus einer Wohnung heraus an, mache ihnen Komplimente und lade sie in sein Zimmer ein. Am Dienstagnachmittag waren die beiden auf der Stadionstraße unterwegs, als sie dem Unbekannten begegneten und von ihm angesprochen wurden. Er sagte unter anderem, dass er sie schon mehrfach beim Sport im Stadion beobachtet hätte. Die Mädchen bekamen Angst und entschlossen sich daraufhin, zur Polizei zu gehen.

Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Mann um einen 29-jährigen Arbeitslosen aus Leinfelden-Echterdingen handelt. Er gab an, die Mädchen aus Langeweile angesprochen zu haben.

lp