Lokales

Zwei Millionen Schaden bei Brand

FILDERSTADT Ein Großbrand zerstörte am Sonntagabend eine Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Anwesens in Filderstadt-Plattenhardt. Das Feuer brach aus noch unbekannter Ursache aus. In der Halle waren Fahrzeuge, Maschinen, Futtermittel und landwirtschaftliches Zubehör gelagert. Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Filderstadt trafen um 19.30 Uhr ein. Die rund 1000 Quadratmeter große Halle brannte zu diesem Zeitpunkt bereits in voller Ausdehnung. Durch den massiven Einsatz konnte das Übergreifen auf das Wohngebäude und weitere Wirtschaftsgebäude verhindert werden. Gegen 20.40 Uhr war das Feuer unter Kontrolle, die Löscharbeiten dauerten noch mehrere Stunden an.

Anzeige

Insgesamt waren 90 Feuerwehrangehörige der Filderstädter Feuerwehrabteilungen Plattenhardt, Bernhausen, Bonlanden, Harthausen und Sielmingen mit 14 Fahrzeugen im Einsatz, das DRK Filderstadt war mit zwölf Helfern vor Ort. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden am Gebäude und dem Inventar auf etwa zwei Millionen Euro.

pm/lp