Lokales

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

BEUREN Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von zirka 25 000 Euro, so die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Dienstagvormittag auf der Beurener Steige.

Anzeige

Eine 51-jährige Frau aus Hohenstein war mit ihrem VW Polo auf der Steige abwärts in Richtung Beuren unterwegs. In einer lang gezogenen Rechtskurve bemerkte sie plötzlich eine Fahrzeugkolonne vor sich und musste scharf abbremsen. Dabei kam sie mit ihrem Polo ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Peugeot-Transporter. Die Unfallverursacherin und der ebenfalls 51 Jahre alte Fahrer des Peugeot mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme war die Beurener Steige knapp eine Stunde lang voll gesperrt.

lp