Lokales

Zwei Sieger beim Weilheimer Turnier

WEILHEIM Gleich zwei siegreiche Mannschaften hat das 2. Weilheimer Bambini-Fußballturnier hervorgebracht. Der Nachwuchs des VfL Kirchheim und des TSV Weilheim konnte sich nach spannenden Spielen in der Wühlehalle über den Erfolg beim ersten Hallenturnier des neuen Jahres freuen. Insgesamt waren sieben Mannschaften angetreten, die im Modus "Jeder-gegen-jeden" ihre Kräfte maßen.

Anzeige

Schnell war klar, dass der Gesamtsieg unter den Teams des VfL Kirchheim, des TSV Weilheim (der noch mit zwei weiteren Mannschaften antrat) und des TV Neidlingen ausgemacht werden würde. Die zweite und dritte Mannschaft des TSVW sowie die SF Wernau verkauften sich zwar gut, konnten aber nicht in den Kampf um den Turniersieg eingreifen. Höhepunkt des Turniers war das 3:3 im Spiel zwischen dem VfL und den gastgebenden Weilheimern, die den knapp 100 Zuschauern einiges boten.

Nachdem das Torverhältnis nicht in die Wertung mit einfloss, standen eben diese beiden Teams als Turniersieger fest.

tb