Lokales

Zwei Verletzte bei Unfall auf Feldweg

OHMDEN Der 16-jährige Lenker eines Leichtkraftrads war am späten Donnerstagabend auf dem betonierten Verbindungsweg zwischen Ohmden und Zell unterwegs. Als plötzlich ein Tier über den unbeleuchteten Weg rannte, erschrak der Fahrer und verlor die Kontrolle über das Zweirad.

Anzeige

Der Fahrer und sein 14-jähriger Sozius stürzten und zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. An dem Leichtkraftrad entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

lp