Lokales

Zwei Wanderunfällein Schopfloch

LENNINGEN Am vergangenen Wochenende rückte die Bergwacht Bereitschaft Stuttgart des Deutschen Roten Kreuzes zu zwei Wanderunfällen in Schopfloch aus.

Anzeige

Am späten Samstagnachmittag traf die Meldung von einer bewusstlosen Person auf einem Wanderweg ein. Dank des automatischen Defibrillators konnte der 56-Jährige wiederbelebt werden. Der zweite Unfall erreignete sich am Sonntagnachmittag. Die Bergwachthelfer stabilisierten den ebenfalls bewusstlosen Wanderer. Danach übergaben sie ihn der Besatzung des sofort alamierten Rettungshubschraubers.

pm