Lokales

Zweite Niederlage für Dürnau

KIRCHHEIM Der TSV Grötzingen sorgte für die Überrschung des Spieltages in der Bezirksliga. 3:2 gewannen die Aichtaler gegen Primus GSV Dürnau, der damit seine zweite Saisonniederlage kassierte. Verfolger FC Nürtingen 73 ließ beim FV Neuhausen gleichfalls Federn, was Claus Maiers TSGV Großbettlingen wieder Hoffnung schöpfen lässt.

kdlGrötzingen Dürnau 3:2 (1:1): 1:0 Federico Porro (35.), 1:1 Lukasz Majowski (40.), 2:1 Porro (Handelfmeter/53.), 2:2 Majowski (85.), 3:2 Simon Kudermann (88.).SV Göppingen SF Wernau 2:2 (1:1): 0:1 Osman Yaybaci (25.), 1:1 Ortwin Teuerkauf (38.), 2:1 Tony Bauer (79.), 2:2 Stefan Krüll (80.).Boll Neckartailfingen 2:0 (0:0): 1:0 Imad Benlablali (46.), 2:0 Mustafa Uenal (55.).Großbettlingen Wolfschlugen 6:2 (3:2): 0:1 Philipp Ortloff (4.). 1:1 Jaroslaw Soberka (16.), 2:1, 3:1 Iskender Kahriman (18., 25.), 3:2 Norbert Knapp (45.), 4:2 Oliver Kurz (82.), 5:2 Claus Maier (82.). 6:2 Gökhan Caglar (88.).FC Nürtingen 73 Neuhausen 3:3 (2:2): 0:1 Sebastian Hofmann (2.), 1:1 Anastasios Zafiriadis (17.), 1:2 Mark Hofmann (20.), 2:2 Zafiriadis (38.), 3:2 Murat Binici (72.), 3:3 Timo Gans (90.).

Anzeige