Lokales

Zweiter Sieg für VfL-Reserve

KIRCHHEIM Ihren zweiten Sieg errangen die Landesliga-Basketballer des VfL Kirchheim beim 74:67 gegen Mitaufsteiger Spvgg Holzgerlingen. Es war kein schönes Spiel. Die Schiedsrichter gaben insgesamt 83 Freiwürfe, sodass von Spielfluss wenig zu sehen war. Sogar das anschließende Regionalligaspiel des VfL konnte erst mit zehn Minuten Verspätung beginnen, weil die Landesligapartie zu lange dauerte.

Anzeige

Am Ende aber setzte sich der VfL im Duell der beiden Bezirksligameister Ost gegen West durch, weil er am Schluss cleverer spielte und in Matti Beck und vor allem Dominik Eberle zwei Spieler hatte, auf die sich Interimscoach Karl Bantlin, der Frank Müller vertrat, verlassen konnte. So rettete das Team den zweiten Saisonsieg gegen die bisher drei Mal siegreichen Holzgerlinger über die Runden und kann im Abstiegskampf wieder etwas Luft holen.

mad

VfL Kirchheim:

Adler (11), Angelmaier (3), Beck (17/2), Eberle (20), Fortunat (1), Günther, Ludwig (6), Merrill, Reiter (11), Schlipf (3/1), Strate (2).