Lokales

Zweites Stadtforum zur Siedlungsentwicklung

KIRCHHEIM Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zu den zukünftigen Herausforderungen der Stadtentwicklung findet am Donnerstag, 2. Juni, um 18 Uhr in der Alleenschule das zweite Stadtforum statt. Als Hauptreferent geht Prof. Dr. Franz Pesch von der Universität Stuttgart auf das Ausmaß und die Folgen einer ungebremsten Siedlungsflächenzunahme ein und zeigt Strategien für eine Umkehr auf.

Anzeige

Das Thema ist für Kirchheim besonders relevant, da sich in den letzten 50 Jahren die Siedlungs- und Verkehrsfläche in Kirchheim verdreifacht hat. In den letzten 50 Jahren wurden also doppelt so viele Flächen in Anspruch genommen wie in der ganzen Siedlungsgeschichte zuvor. Eine eingehende Beschäftigung mit der zunehmenden Überbauung der freien Landschaft ist dringend geboten, da sie sich vom Bevölkerungswachstum abgekoppelt hat und sich negativ auf Natur und Landschaft, die Verkehrsentwicklung und den Infrastruktursaufwand auswirkt.

In zwei weiteren Referaten städtischer Mitarbeiter werden die Siedlungs- und Freiraumentwicklung in Kirchheim dargestellt. Im Anschluss besteht Gelegenheit zur Diskussion.

pm