Lokales

Zwillinge dominieren die U11

Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der U11 bis U18 haben 245 Teilnehmer um Titelmeriten gekämpft.

AICHWALD Bei den Jungen kam es in der Altersklasse U11 zu einem Zwillingsduell. Jacob Baum (SV Nabern) triumphierte im Finale über Manuel Eitel (VfB Oberesslingen/Zell). Die jeweiligen Zwillingsbrüder Paul Baum und Dominik Eitel belegten gemeinsam den dritten Platz. Die Altersklasse U12 und U13 stand ganz im Zeichen des TTC Frickenhausen. Mit Dang Qiu (Jungen U12), Liang Qiu (U13) und Julia Maurer (U13) gingen gleich drei Titel ins Neuffener Täle.

Anzeige

Die Mädchen U12 konnte Kira Blankenhorn vom TTV Dettingen für sich entscheiden. Auch bei den Mädchen U14 kam die Siegerin aus Dettingen: Lisa Reister setzte sich im vereinsinternen Endspiel gegen Lena Blankenhorn durch. Bei den Jungen U14 siegte Lukas Kurfeß vom TV Unterlenningen vor Malte Hannig vom TV Unterboihingen. Die U15 gewann sein Bruder Andreas Kurfeß, der im Endspiel die Nase gegen Stefan Jeschke (TSV Musberg) vorn behielt.

In den Doppelsiegerlisten fanden sich zumeist auch die Einzelbezirksmeister wieder. Die Brüder Qiu siegten bei den Jungen U11 und U13, Julia Maurer und Christina Heß (TG Nürtingen), die das Einzelendspiel der U13 bestritten, siegten in dieser Altersklasse (U11 13) und Schmid/Wilsch vom TV Unterboihingen gewannen die U14 15. Einzige Ausnahme bildete die Paarung Malte Hannig/Sebastian Silberzahn vom TVU, die bei den Jungen U14 15 einen Außenseitersieg errangen.

Das Mixed der U18 war ebenfalls eine kleine Überraschung mit der Paarung Marcel Hoss (TTF Neckartenzlingen)/Katrin Russegger (TSV Jesingen) als Sieger über Frasch/Speidel (TVU). Carina Frasch (TVU) holte sich zum wiederholten Mal den Titel der Bezirksmeisterin nach einem Sieg über Simone Schüle (TTC Frickenhausen). Gemeinsam den dritten Platz belegten Gesa Schmid (TTC Frickenhausen) und Vroni Drobeck (TTF Neckartenzlingen). Simone Schüle und Gesa Schmid (TTC Frickenhausen) entschieden das Endspiel gegen das Duo Sophia Böhringer/Marlen Fischer aus Neuhausen für sich.

Im Jungen U18-Doppel sorgten Dennis Fräsdorf (TSV Sielmingen) und Julian Valachovic (TG Nürtingen) mit ihrem Sieg für eine Überraschung. Sieger im Einzel wurde nach langem Kampf Sascha Weber vom TSV Wendlingen, der sich gegen seinen Bruder Marcel durchsetzen konnte.

mba