Lokales

Zwölfjährigen mit Pistole bedroht

LEINF.-ECHTERDINGEN Ein 12-jähriger Junge war am Mittwochmittag in Echterdingen auf dem Weg zum Einkaufen, als er in der Hauptstraße an der Bushaltestelle vor einer Bäckerei von einem Mann angesprochen wurde. Plötzlich zog der Mann eine Pistole aus seinem Hosenbund. Der 12-Jährige rannte nach Hause und erzählte den Vorfall seinen Eltern, die sofort die Polizei verständigten. Nur kurze Zeit später konnten Polizeibeamte den Mann noch an der Bushaltestelle antreffen und vorläufig festnehmen.

Anzeige

Es handelt sich um einen polizeibekannten 47-Jährigen aus Plattenhardt. Bei dem Mann fanden die Polizisten eine Schreckschusswaffe. Der Mann war alkoholisiert, ein Alkoholtest ergab über zwei Promille. Die Ermittlungen dauern an.

lp