Kollektiv II

Eröffnung nach Umbau: neues Flair im Café Bäcker Mayer in Zell u. A.

Foto: Jörg Bächle

Das Café Bäcker Mayer in Zell unter Aichelberg hat nach kurzer Umbauphase am 10. Mai wieder für die Kundschaft geöffnet: Das Café im Rewe lädt nun in neuem Outfit zum „täglich Brot“ Einkaufen und vor allem zum Verweilen ein. Wie alle Fachgeschäfte des Familienbetriebs aus Kohlberg wurde auch dieser Standort mit eigenem Thema umgestaltet: Der erdgeschichtliche Zeitabschnitt des „Pliensbachium“ stand mit Blick auf den Zeller Teilort Pliensbach Pate, moderne Gestaltungselemente verbunden mit Fossilien-Ansichten sorgen bei den 31 Sitzplätzen für Wohlfühlatmosphäre. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren nach dem Umbau von kürzeren und effizienteren Arbeitswegen.

Gewohnt großes Angebot
Wie gewohnt gibt es ein großes Angebot an Brot, Brötchen, Plundern, Kuchen und Torten, Snacks und saisonalen Produkten sowie hochwertige Fairtrade-Kaffeespezialitäten. Jeden Monat präsentiert das Café Bäcker Mayer ein neues Lieblingsbrot und sowie einen Kuchen des Monats.

Auch bei den Snacks lasse man sich regelmäßig etwas Neues einfallen.

Wie alle individuell gestalteten Mayer-Cafés lädt auch der Zeller Standort zum Frühstück oder auf eine Kaffeepause nicht nur nach dem Einkauf ein. Kunden-WLAN, ein barrierefreier Zugang sowie eine gute Erreichbarkeit durch die REWE-Parkplätze sind weitere Pluspunkte.

Auch sonntags hat die Bäckerei von 7.30 Uhr bis 11 Uhr geöffnet.

Das Mayer-Markenzeichen gibt es auch im wieder eröffneten Fachgeschäft alle zwei Stunden frisch aus dem Ofen: Die beliebten Königsbrezeln werden vor Ort gelaugt, gesalzen und gebacken.

Auch die Baguette Jacques, das beliebte Dinkel-Tandem, die Mayer-Weckle und Oberschwäbischen Seelen werden erst im großen Ofen vor Ort frisch gebacken.

Backtradition seit 1761
Café Bäcker Mayer ist bereits seit 2004 im Zeller Rewe-Markt in der Göppinger Straße 7 vertreten. Von der Backstube in Kohlberg aus werden die insgesamt 43 Fachgeschäfte mindestens zweimal täglich beliefert. Seit 1761 werden bei Café Bäcker Mayer die Handwerkstraditionen mit Know-how und Leidenschaft gepflegt, nach traditionellen Rezepten gebacken und zeitgemäße Weiterentwicklungen auf den Markt gebracht. Das Unternehmen wird in elfter Generation von Sina und Benjamin Mayer zusammen mit ihren Eltern Irmtraud und Günter Mayer geführt.

Lust auf eine Kaffee-Pause
Und es gibt immer wieder größere Aktionen: Aktuell gibt es vom 12. bis einschließlich 25. Mai unter dem Motto „Lust auf eine Kaffee-Pause“ ein Kombi-Angebot mit zwei Stück Kuchen oder Torte nach Wahl plus zwei Heißgetränke nach Wahl für 7,90 Euro. Gönnt man sich beispielsweise zwei Stück Kohlberger Kirschtorte, eine Schwarzwälder Kirschtorte mit Kohlberger Schnaps, und zwei Latte Macchiato, spare man neben dem Genießen noch 3,70 Euro, empfiehlt das Café Bäcker Mayer, das zu folgenden Zeiten geöffnet hat: von Mo. bis Sa. von 8 bis 22 Uhr sowie sonn- und feiertags von 7.30 bis 11 Uhr.

Foto: Jörg Bächle
Foto: Bäcker Mayer
Foto: Bäcker Mayer
Foto: Bäcker Mayer
Anzeige